Artikel-Schlagworte: „Reflux“

Reflux bei Säuglingen (?)

Am Eisschrank

Man muß sich oft zusammenreißen und noch mal von vorne anfangen …

Aus Belgien schwappt eine Welle zu uns nach Deutschland rüber, die man eigentlich belächeln könnte, wenn ihr Effekte nicht so massiv wären. Fast alle Kleinkinder, die wir aus Belgien behandeln, haben zu hause oft massiv H2- Blocker oder PPI (ProtonenPumpen- Inhibitoren) bekommen. Daß dies keine Kleinigkeit ist, spricht sich ganz langsam rum. Wir haben hier schon mehrmals dazu Stellung bezogen, daß mit dem schlichten Abblocken der Säureproduktion das Problem wohl vor allem verlagert wird, und nicht die Säureproduktion an sich, sondern der Basenbedarf erforscht werden sollte, da sonst der nächste große Puffermechanismus, der Calciumhaushalt, angezapft wird. Wieviel unsere ‚moderne‘ Ernährung dabei mitspielt ist auch nicht untersucht…

Aber das ist eine Diskussion, die bei Erwachsenen geführt wird. Bei Kleinkindern liegt kein Reflux vor, weil Säuglinge noch keinen geschlossenen Mageneingang haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

*Medische Wereld erkent Nieuwe Therapie Voor Refluxbabies (BE)*

Reflux en zijn behandeling

20% van alle ouders zoeken medische hulp wegens het frequent regurgiteren (teruggeven van voeding) van hun baby en het daarmee gepaard gaande ongemak (huilen). Het gereputeerd medisch tijdschrift „Archives of Disease in Childhood“ van de groep „British Medical Journal“ maakte onlangs de resultaten bekend van het klinisch onderzoeksproject dat eind 2006 was opgestart in de afdeling Kindergastro-enterologie van het Universitair Ziekenhuis Brussel.

Diesen Beitrag weiterlesen »